Das CJD - Die Chancengeber CJD Zehnthof Essen

„Immer auf Empfang“

01.07.2019 CJD Dortmund CJD NRW Nord CJD Weiterbildung NRW « zur Übersicht

Die Psychologisch-pädagogische Beratungsstelle im Christlichen Jugenddorf (CJD) in Dortmund besteht mittlerweile seit mehr als zehn Jahren. Nachdem in den Anfangsjahren insbesondere die Hochbegabung im Fokus stand, beschäftigt sich die Beratungsstelle in letzter Zeit verstärkt mit dem Thema Hochsensibilität.

„Das Thema spielt eine immer größere Rolle in der Öffentlichkeit“, berichtet Birgit Schütte, Leiterin der CJD Beratungsstelle. Immer mehr Eltern kommen auf sie zu, um Informationen zu erhalten und sich von der Familientherapeutin kompetent beraten zu lassen.

Um auf den Bedarf an Informationen zu reagieren, veranstaltet die CJD Beratungsstelle in Kooperation mit dem Informations- und Forschungsverbund Hochsensibilität e.V. und dem CJD Institut für Fort- und Weiterbildung im Herbst bereits zum zweiten Mal einen Fachtag zum Thema Hochsensibilität.

Unter dem Titel „Immer auf Empfang“ thematisiert der Fachtag das Phänomen Hochsensibilität bei SchülerInnen von der Grundschule bis zum Übergang in den Beruf. Neben Birgit Schütte und Dr. Michael Jack werden weitere Experten zum Thema Hochsensibilität referieren und Workshops anbieten.

Infos:

Der Fachtag findet am Mittwoch, 25. September, von 9.30 bis 16.30 Uhr im TOP-Tagungszentrum, Emil-Figge-Str. 43, 44227 Dortmund statt und richtet sich an ErzieherInnen, LehrerInnen, Eltern und alle interessierten Personen.

Die Teilnahmegebühr inkl. Verpflegung beträgt 95 Euro.

Weitere Informationen gibt es telefonisch unter 0231 - 9691 - 185 oder auf der Internetseite www.cjd-dortmund.de/hochsensibilitaet